Stadtwerke-Sponsoring

Bochumer Zukunftsprojekte: Bewerbungen bis 29. Juli möglich

Die Stadtwerke fördern Bochumer Zukunftsprojekte.

Die Stadtwerke fördern Bochumer Zukunftsprojekte.

Foto: Stadtwerke

Bochum.  Für ihre „Zukunftsprojekte“ stellen die Bochumer Stadtwerke 400.000 Euro bereit. Die Bewerbungsfrist läuft bald ab.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Vereine, Einrichtungen und Organisationen können sich bis Montag, 29. Juli, mit Ideen und Projekten um eine finanzielle Förderung durch die Stadtwerke bewerben. Das Energieunternehmen unterstützt Projekte, die Bochum lebenswert machen und langfristig wirken. Anträge ab 25.000 Euro können unter www.stadtwerke-bochum.de eingereicht werden.

Laufzeit drei Jahre

Über das Online-Formular lassen sich Bewerbungsdaten eingeben und ergänzende Dokumente hochladen. Auf der Stadtwerke-Homepage finden sich auch die kompletten Bewerbungsbedingungen und Hinweise zur Vertragsgestaltung. Verpflichtend für Projektträger ist die Angabe eines Finanzierungsplans; die eingereichten Zukunftsprojekte können eine Laufzeit von bis zu drei Jahren haben.

Der Aufsichtsrat der Stadtwerke entscheidet im Herbst über zu fördernden Projekte. Insgesamt stehen für die Zukunftsprojekte 400.000 Euro zur Verfügung.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben