Bäder

Freibäder Hofstede und Langendreer öffnen schon um 7.30 Uhr

Auch am Wochenende ist Badespaß angesagt: hier Jonas und Eric im Freibad Linden.

Auch am Wochenende ist Badespaß angesagt: hier Jonas und Eric im Freibad Linden.

Foto: Gero Helm / FUNKE Foto Services

Bochum.   Die Wasserwelten Bochum reagieren auf die anhaltend hohen Temperaturen: Die Freibäder Hofstede und Langendreer öffnen am Wochenende um 7.30 Uhr.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Freibäder in Hofstede und Langendreer öffnen am Samstag und Sonntag bereits um 7.30 Uhr. Damit reagieren die „Wasserwelten Bochum“ als Bad-Betreiber auf die angekündigten hochsommerlichen Temperaturen auch am kommenden Wochenende.

Normalerweise würden die beiden Freibäder erst um 10 Uhr öffnen. Die Schwimmhallen im Nordwestbad und in Langendreer bleiben am Samstag und Sonntag geschlossen.

In Linden und Südfeldmarkt bleibt es bei der 10-Uhr-Öffnung

Unverändert bleiben am Wochenende die Öffnungszeiten im Hallenfreibad Linden und im Wellenfreibad Südfeldmark. In Linden sind das Hallenbad ab 7.30 Uhr und das Freibad ab 10 Uhr geöffnet. In der „Welle“ in Wattenscheid kann an beiden Tagen von 8 bis 20 Uhr unter freiem Himmel geplanscht und geschwommen werden.

Das Hallenbad Querenburg steht aufgrund einer Sportveranstaltung am Wochenende nicht zur Verfügung.

Alle Öffnungszeiten der Bochumer Bäder sind unter www.wasserwelten-bochum.de nachzulesen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben