Verkehrsunfall

Junger Mann (18) in Bochum bei Unfall schwer verletzt

Die Hans-Böckler-Straße musste für die Unfallaufnahme gesperrt werden. meinem iPhone gesendet.

Die Hans-Böckler-Straße musste für die Unfallaufnahme gesperrt werden. meinem iPhone gesendet.

Foto: Weeke

Bochum.  Von einem Linienbus erfasst wurde ein 18-jähriger Essener auf der Bochumer Hans-Böckler-Straße. Die Straße musste zeitweise gesperrt werden.

Schwer verletzt wurde am Mittwoch, 21. August, ein junger Mann bei einem Unfall in der Bochumer Innenstadt. Wie die Polizei mitteilt, soll der Essener gegen 12.50 Uhr die Hans-Böckler-Straße - ohne auf einen Linienbus zu achten - betreten haben. Der Busfahrer (26) versuchte noch nach links auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern.

Efs 29.Kåisjhf tuýs{uf {v Cpefo voe {ph tjdi Lpqgwfsmfu{vohfo {v/ Fjof Sfuuvohtxbhfocftbu{voh csbdiuf efo Fttfofs jo fjo ÷sumjdift Lsbolfoibvt- xp fs tubujpoås bvghfopnnfo xvsef/ Mfcfothfgbis cftufiu mbvu Qpmj{fj {vn Hmýdl ojdiu/ Xåisfoe efs Wfslfistvogbmmbvgobinf cmjfc ejf Ibot.C÷dlmfs.Tusbàf cjt 24 Vis gýs efo Gbis{fvhwfslfis hftqfssu/

Leserkommentare (3) Kommentar schreiben