Ausschüsse

Kinderspielplatz und Stadthalle: Ausschüsse tagen in Bochum

In Bochum finden kommende Woche drei Ausschüsse und eine Bezirksvertretung statt. Im Technischen Rathaus geht es am Donnerstag um Strukturentwicklung.

In Bochum finden kommende Woche drei Ausschüsse und eine Bezirksvertretung statt. Im Technischen Rathaus geht es am Donnerstag um Strukturentwicklung.

Foto: Hans Blossey / www.blossey.eu

Bochum.  Kommenden Woche tagen in Bochum drei Ausschüsse und eine Bezirksvertretung. Es geht Bildung, Strukturentwicklung und den Jahresabschluss 2018.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

In Bochum finden in der kommenden Woche (18. bis 22. November) drei Ausschusssitzungen und die Bezirksvertretung Ost statt.

Am Dienstag, 19. November, um 15 Uhr kommt der Ausschuss für Schule und Bildung im kleinen Sitzungssaal des Bochumer Rathauses, Willy-Brandt-Platz 2–6, zusammen. Zu den Themen zählen unter anderem die Stadthalle Wattenscheid und die Willkommensklassen in Bochum.

Wettbewerbsverfahren zur Umgestaltung des Husemannplatzes

Der Ausschuss für Strukturentwicklung trifft sich am Donnerstag, 21. November, um 15 Uhr im Multifunktionsraum 1.0.120 des Technischen Rathauses, Hans-Böckler-Straße 19. Die Mitglieder beschäftigen sich unter anderem mit der Kernaktivität „Eventbühne Lohrheidestadion“ der Bochum Strategie sowie dem Wettbewerbsverfahren zur Umgestaltung des Husemannplatzes.

Ebenfalls am Donnerstag, aber um 16 Uhr, tagt die Bezirksvertretung Ost im Sitzungssaal der Verwaltungsstelle Langendreer, Carl-von-Ossietzky-Platz 2. Themen sind unter anderem der Kinderspielplatz Wittekindstraße und der Bebauungsplan Nr. 901 – Ostpark/Havkenscheider Höhe.

Jahresabschluss der Stadt Bochum für 2018

Der Rechnungsprüfungsausschuss berät am Freitag, 22. November, ab 14 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Bochumer Rathauses, Willy-Brandt-Platz 2–6, unter anderem über den Jahresabschluss der Stadt Bochum zum 31. Dezember 2018 sowie die Erschließungsbeiträge der Stadt Bochum in den Jahren 2008 bis 2018.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben