Verkehr

Bochumer Lohring-Brücke wird für schwere Fahrzeuge gesperrt

Nur noch Fahrzeuge, die nicht schwerer als 3,5 Tonnen sind, dürfen bald über die Lohring-Brücke fahren.

Nur noch Fahrzeuge, die nicht schwerer als 3,5 Tonnen sind, dürfen bald über die Lohring-Brücke fahren.

Foto: Stephan Lucka

Bochum.   Die Lohring-Brücke wird für alle Fahrzeuge, die schwerer als 3,5 Tonnen sind, gesperrt. Das sanierungsbedürftige Bauwerk muss entlastet werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Erneut kann eine sanierungsbedürftige Brücke in Bochum nicht mehr uneingeschränkt genutzt werden. Es geht um die Lohring-Brücke, die über die Bahngleise führt.

Wohl in der nächsten Woche werden Schilder aufgestellt, die alle Fahrzeugen, die schwerer als 3,5 Tonnen sind, die Durchfahrt verbieten. Zudem dürfen sie nicht breiter als 2,10 Meter sein. Einzelheiten teilt die Stadt am Montag (21.) mit.

Bereits im Jahr 2015 wurde der Verkehrsfluss auf der alten Brücke der Wittener Straße über dem Sheffieldring stark eingeschränkt; zurzeit wird sie komplett erneuert. Im Herbst 2019 soll alles fertig sein.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben