Philatelie

Sonderpostamt „Mondlandung“ in der Sternwarte Bochum

Neil Armstrong, Michael Collins und Edwin Aldrin (v.li.), die Besatzung der Mondmission Apollo 11.

Neil Armstrong, Michael Collins und Edwin Aldrin (v.li.), die Besatzung der Mondmission Apollo 11.

Foto: dpa Picture-Alliance

Bochum.  Die Post gibt Sonderstempel und -Briefe zum 50. Jahrestag der Mondlandung heraus. In der Sternwarte Bochum wird eine Sonderpostfiliale aufgemacht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Deutsche Post AG gibt zwei Sonderstempel und -Briefe aus Anlass des 50. Jahrestags der Mondlandung heraus und ist dafür mit einer Sonderpostfiliale in der Sternwarte in Sundern zu Gast. Der Sonderstempel zeigt eine Zeichnung der Apollo-Mondlandefähre „Eagle“; als Bildzusatz wird der Fußabdruck des Astronauten Neil Armstrong auf dem Mond grafisch dargestellt.

Zwei Öffnungstage

Das „Erlebnis Briefmarken“-Team der Deutschen Post ist mit seiner Sonderpostfiliale am Tag der Mondlandung, Samstag, 20. Juli, von 12 bis 18 Uhr, sowie am Sonntag, 21. Juli, von 11 bis 18 Uhr in der Sternwarte, Blankensteiner Straße 200a, mit den Sonderstempeln und -Briefen vertreten. Die Briefe sind nur vor Ort erhältlich.

Zusätzlich führt das Post-Team ein umfangreiches Angebot an Briefmarkenmotiven und weiteren Schätzchen der Philatelie mit.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben