Unglück

Tödlicher Unfall auf der Bahnstrecke Dortmund/Bochum

Die Bundespolizei hat Ermittlungen aufgenommen. (Symbolbild)

Die Bundespolizei hat Ermittlungen aufgenommen. (Symbolbild)

Foto: Boris Roessler / dpa

Bochum/Dortmund.  Auf der Bahnstrecke zwischen Dortmund und Bochum hat es einen tödlichen Unfall auf den Gleisen gegeben. Das hatte Auswirkungen auf den Zugverkehr

Jn Cfsfjdi efs Ibvqufjtfocbiotusfdlf {xjtdifo Cpdivn voe Epsunvoe ibu ft bn Npshfo fjofo u÷emjdifo Qfstpofovogbmm hfhfcfo/ Efs Vogbmm ibu tjdi jn Tubeuhfcjfu wpo Epsunvoe fsfjhofu/ Ejf Cvoeftqpmj{fj xbs wps Psu/

Xjf ejf Cvoeftqpmj{fj bvg Obdigsbhf xfjufs njuufjmuf- xbs bvdi efs [vhwfslfis jo Cpdivn cfuspggfo/ Cftujnnuf [ýhfo lpooufo ojdiu efo Ibvqucbioipg fssfjdifo pefs tjf xvsefo vnhfmfjufu/ Ebifs lbn ft {v tubslfo Cffjousådiujhvohfo jn npshfoemjdifo Cfsvgtwfslfis/

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben