Weltalzheimertag

Weltalzheimertag 2019: Drei Veranstaltungen in Bochum

Zum Weltalzheimertag gibt es in Bochum in diesem Jahr drei Veranstaltungen.

Zum Weltalzheimertag gibt es in Bochum in diesem Jahr drei Veranstaltungen.

Foto: Daniel Karmann / dpa

Bochum.  Vorträge, einen Workshop, Kino und einen Gottesdienst – zum Weltalzheimertag 2019 gibt es in dieser Woche ein vielseitiges Programm in Bochum.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Seit über zehn Jahren engagiert sich das Netzwerk Demenz in Bochum für die Verbesserung der Situation von Demenzkranken und ihren Angehörigen. Am 19. September findet der Alzheimertag unter dem Motto „Gemeinsam älter werden – im Alter gut vernetzt in Bochum“ statt.

Alzheimer- Darum fühlen sich Angehörige allein gelassen Dabei gibt es unter anderem einen Impulsvortrag mit dem Motto „Alter gemeinsam gestalten“, den Anne Roll um 14.15 Uhr von der Hochschule für Gesundheit hält, und einen Workshop. Beginn ist um 13.45 Uhr. Die Tagespflege Weyhofen bietet während der Veranstaltung eine kostenfreie Betreuung der Angehörigen an. Anmeldung bei Jutta Meder von der Alzheimer Gesellschaft unter 0234/ 33 77 72 oder unter info@alzheimer-bochum.de.

Film zeigt Momente aus dem Leben Demenzkranker

Das Kino Casablanca (Kortumstraße 11) zeigt am Weltalzheimertag am Samstag, 21. September, ab 15 Uhr den Film „Das innere Leuchten“. Unkommentiert, jedoch mit großer Wertschätzung, bringt der Film den Zuschauern Momente eines Lebens mit Demenz nah.

Ein Gottesdienst für Menschen mit Demenz, Angehörige und Freunde findet am Sonntag, 22. September, um 11 Uhr in der Pauluskirche, Pariser Straße 4, statt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben