Konzertabsage

Auftritt von Doro Pesch in Bottrop wegen Krankheit abgesagt

Doro musste jetzt wegen Erkrankung ihr Konzert am Movie Park absagen. Ein Nachholtermin ist leider nicht möglich.

Doro musste jetzt wegen Erkrankung ihr Konzert am Movie Park absagen. Ein Nachholtermin ist leider nicht möglich.

Foto: Gerd Hermann / FUNKE Foto Services

Bottrop.  Metal-Queen leidet an schwerer Mittelohrentzündung. Konzert am 28. Juni am Movie Park muss daher ausfallen. Karten werden erstattet.

Mit großem Bedauern teilen die Veranstalter allen Fans von Doro mit, dass das Autokino-Konzert der Metal-Queen am 28. Juni am Movie Park abgesagt ist. Die Sängerin leidet an einer schweren Mittelohrentzündung, die einen Auftritt am Wochenende unmöglich macht. Doro Pesch erklärt: „Es macht mich sehr traurig, dass ich diesen Sonntag in Bottrop nicht auftreten kann. Mein erstes Autokino-Konzert in Worms war ein großer Erfolg und wir alle hatten uns sehr gefreut, gemeinsam mit den Fans in Bottrop zu rocken. Wir sagen so gut wie nie eine Show ab, aber dieses Mal ist es mir mit dieser heftigen Entzündung leider unmöglich, aufzutreten.“ Da die Bottroper Autokino-Konzertreihe im Spätsommer endet, kann das Konzert dort nicht nachgeholt werden.

Die Eintrittspreise werden selbstverständlich zurückerstattet. Fans können sich dazu an die Ticketstelle wenden, bei der die Karten für den Bottroper Auftritt gekauft wurden. Internet: wir-lieben-tickets.de

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben