Schwerer Auffahrunfall

Bottrop: 89-jähriger verursacht Auffahrunfall mit Verletzten

Schwerer Auffallunfaht mit Verletzten am Montagmorgen in Bottrop.

Schwerer Auffallunfaht mit Verletzten am Montagmorgen in Bottrop.

Foto: Friso Gentsch / dpa

Bottrop.  Fahrer und Beifahrerin kamen nach der Karambolage an der Kirchhellener Straße / Ecke Am Limberg ins Krankenhaus. Schaden beträgt rund 10.000 Euro.

An der Kreuzung Kirchhellener Straße/Am Limberg hat es am heutigen Montag gegen 9.45 Uhr einen Auffahrunfall gegeben. Nach bisherigen Erkenntnissen ist ein 89-jähriger Autofahrer aus Bottrop an der Ampel in Richtung Kirchhellen auf das Auto vor ihm geprallt. Die beiden Insassen in dem Auto, ein 46-jähriger Mann und dessen 45-jährige Beifahrerin aus Duisburg, mussten schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 89-Jährige erlitt einen Schock. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben