Forschung & Lehre

Bottroper Gynäkologe ist Gastprofessor an Uni in Malaysia

Dr. Hans-Christian Kolberg, Chefarzt Gynäkologie am Marienhospital.

Dr. Hans-Christian Kolberg, Chefarzt Gynäkologie am Marienhospital.

Foto: Thomas Gödde / FUNKE Foto Services

Bottrop.  MHB-Chefarzt Hans-Christian Kolberg ist nun Visiting Professor in Kuala Lumpur. Seit zwei Jahren bestehen enge Kontakte zwischen den Kliniken.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Bottroper Dr. Hans-Christian Kolberg, Chefarzt der Gynäkologie am Marienhospital, wurde zum Visiting Professor der Universität von Malaya in Kuala Lumpur ernannt. Als erste Aufgabe wenige Tage nach seiner Ernennung reiste er Anfang August nach Kuala Lumpur und hielt dort bei verschiedenen Veranstaltungen insgesamt zehn Vorträge zum Thema Brustkrebs.

Abgerundet wurde der Aufenthalt durch Treffen mit Kollegen aus der Universität von Malaya, bei denen gemeinsame Forschungsvorhaben besprochen wurden und beschlossen wurde, dass eine Hospitation im Marienhospital Bottrop in das Curriculum für Brustchirurgie in Kuala Lumpur aufgenommen wird.

Begeisterung für die Kooperation mit Bottrop in Malaysia

Kolbergs Fazit: „Es gab wenig Zeit, sich an der Schönheit des Landes zu freuen, eigentlich war nur ein halber Tag ohne Termine. Aber die Begeisterung der Kollegen in Malaysia für die Kooperation mit uns war absolut ansteckend. Und eine Ernennung zum Visiting Professor ist nicht nur eine Ehre sondern auch eine Verpflichtung.“

Seit zwei Jahren schon besteht ein intensiver Austausch zwischen der Frauenklinik des Marienhospitals und dem Brustzentrum der Universität von Malaya in Kuala Lumpur. Begonnen hatte die Zusammenarbeit mit einem Live-OP-Workshop für intraoperative Strahlentherapie bei Brustkrebs, zu dem die Brustchirurgen in Malaysia den Bottroper Privatdozenten als internationalen Experten eingeladen hatten. In der Folge war der Kontakt nie abgerissen.

Ärzte aus Malaysia hospitieren in Bottrop

2018 hat eine Ärztin aus Kuala Lumpur für drei Monate in der Frauenklinik des MHB im Rahmen ihrer Ausbildung zur Brustchirurgin hospitiert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben