Kleinkunst

Bottrops Galerie 7 lädt wieder zu Musik und Literatur ein

Rich Kid Rebellion eröffnet am 25. Juli die Musik- und Veranstaltungsreihe in der Bottroper Galerie 7.

Rich Kid Rebellion eröffnet am 25. Juli die Musik- und Veranstaltungsreihe in der Bottroper Galerie 7.

Foto: Thomas Gödde / FUNKE Foto Services

Bottrop.  Musikabende und Lesungen finden ab 25. Juli wieder an der Böckenhoffstraße 7 statt. Den Auftakt mach Rich Kid Rebellion.

Die Galerie 7 beginnt nach monatelanger Coronapause in der nächsten Woche wieder mit ihrer Veranstaltungsreihe. Zum Auftakt gibt’s ein Live-Konzert mit Rich Kid Rebellion. Seinen Musikstil nennt er augenzwinkernd „pfiffige Mädchenmusik“. Dahinter verbirgt sich melodiöser Gitarrenpop, der auch mal ein paar härtere Nuancen beinhaltet und stets mit einer gehörigen Portion Humor und Charme serviert wird. Im Gepäck hat er Gitarre, Stompbox und das legendäre Schüttelei, das in den Shows auch mal die Runde macht. Stammgäste kennen den Titel des „Schütteleibeauftragten“. So präsentiert Rich Kid Rebellion Songs, die das Publikum begeistern, Optimismus versprühen, Spaß machen. Ein gut gelaunter Akustik-Troubadour, eine wohltemperierte Gitarre und Dutzende charmanter Songs erwarten das Publikum.

Samstag, 25. Juli, 19 Uhr, Böckenhoffstraße 7. Die Anzahl gleichzeitig anwesender Besucher ist begrenzt. Anmeldung oder Nachricht an 0171/8146447 sichert die Teilnahme. Eintritt frei.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben