Wolfsgebiet

Kirchhellen: Der neue Wolf soll Glorias Bruder sein

Ein Wolf läuft am 5. Mai über die Wilhelmstraße in Hünxe.

Ein Wolf läuft am 5. Mai über die Wilhelmstraße in Hünxe.

Foto: Redaktion Bottrop / WAZ Redaktion Bottrop

Kirchhellen.  Wölfin „Gloria“ hat einen Begleiter bekommen. Jetzt hat das Landesumweltamt das Tier identifiziert: Gloria und der neue Wolf sind Geschwister.

Wölfin „Gloria“ hat Gesellschaft durch einen männlichen Wolf im Wolfsgebiet Schermbeck bekommen. Inzwischen ist das Tier identifiziert: Es ist ein Bruder der Wölfin.

Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (Lanuv) konnte nach eigenen Angaben an zwei Kot- und Urinspuren (Losungen) im Wolfsgebiet Schermbeck einen männlichen Wolf nachweisen. Die Proben vom 1. und 8. April, beide in Hünxe entdeckt, konnten durch genetische Untersuchungen des Forschungsinstituts Senckenberg einem Wolf mit der Kennung GW1587m zugeordnet werden. GW1587m stammt ebenso wie die im Wolfsgebiet Schermbeck territoriale Wölfin Gloria (GW954f) aus dem Rudel Schneverdingen in der Lüneburger Heide. Seit dem Monitoringjahr 2015/16 lebt bei Schneverdingen ein Wolfspaar, das seit 2016 jedes Jahr Junge hatte. Ob es zwischen diesen beiden Individuen zu einer Paarbildung kommen wird, ist nicht vorhersagbar. Geschwisterpaarungen kommen bei freilebenden Wölfen nur sehr selten vor.

Autofahrer filmt Wolf auf der Straße

Das Lanuv bestätigt außerdem einen weiteren Wolfsnachweis im Kreis Wesel. In der Nacht zum 5. Mai 2020 gelang einem Autofahrer ein Handyvideo eines Wolfes, der in einem Waldgebiet die Straße überquerte. Identität, Alter und Geschlecht des Wolfes sind nicht bekannt. Die Aufnahmen wurden durch die Dokumentations- und Beratungsstelle des Bundes zum Thema Wolf (DBBW) geprüft (https://www.dbb-wolf.de/)

Auf der Gahlener Straße haben nach Augenzeugenangaben am Sonntag zwei Wölfe ein Rudel Damwild Richtung Dorsten gejagt. Die Wölfe hätten die Verfolgung abgebrochen, als eine Gruppe von Motorradfahrern angehalten habe.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben