Gerichtsurteil

Messerattacke auf Ehemann: Vier Jahre Haft für Bottroperin

Der Bottroper Rechtsanwalt Thorsten Rühl mit der Angeklagten zum Prozessauftakt. Die 55-Jährige muss nach der Messerattacke auf ihren Ehemann vier Jahre in Haft.

Der Bottroper Rechtsanwalt Thorsten Rühl mit der Angeklagten zum Prozessauftakt. Die 55-Jährige muss nach der Messerattacke auf ihren Ehemann vier Jahre in Haft.

Foto: Jörn Hartwich

Bottrop / Essen.  Nach 34 Ehejahren geht eine Frau aus Bottrop-Kirchhellen mit einem Messer auf ihren Mann los. Sie muss ins Gefängnis, entscheidet das Gericht.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben