Tier in Not

Stella musste nach dem Tod ihres Herrchens ins Tierheim

Stella wartet im Tierheim auf Hundefreunde, die ihr ein neues Zuhause geben.

Stella wartet im Tierheim auf Hundefreunde, die ihr ein neues Zuhause geben.

Foto: Tierfreunde

Bottrop.   Die zehn Jahre alte Mischlingshündin Stella hofft ein neues Zuhause bei Hundefreunden in Bottrop. Ihr Herrchen ist gestorben.

Stella, eine fast zehnjährige Border-Collie-Münsterländer-Mix Hündin musste nach dem Tod ihres Besitzers ins Tierheim.

Sie ist lieb, zutraulich und zurückhaltend bei Fremden. Stella fährt gut im Auto mit, versteht sich mit ihren Artgenossen und ist katzenverträglich. Sie läuft gut an der Leine und bleibt auch einige Stunden alleine. Die Hündin ist kastriert.

Stella wartet im Tierheim, Wilhelm-Tell-Straße 65, auf Hundefreunde, die ihr ein neues Zuhause geben wollen. Infos gibt es unter: Tel. 93848.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben