Fritz-Henßler-Haus

Carolin Kebekus sagt Auftritt in Dortmund ab

Komikerin Carolin Kebekus.

Komikerin Carolin Kebekus.

Foto: dpa

Dortmund.  Schlechte Nachrichten für alle Fans von Carolin Kebekus: Die Komikerin hat ihren geplanten Auftritt am Dienstagabend (24.11.) im Fritz-Henßler-Haus kurzfristig abgesagt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Künstlerin sei erkrankt, heißt es in einer Pressemitteilung als Grund für die Absage. Carolin Kebekus hatte beim Comedy-Festival Watt’n’Hallas eine Generalprobe ihres neuen Programms "Alpha Pussy" geplant. Doch jetzt fällt der Auftritt am Dienstag (24. 11.) um 20 Uhr aus.

Die Karten dafür sind seit Wochen vergeben. Einen Ersatztermin werde es nicht geben, teilte das Fritz-Henßler-Haus am Montag mit. Gekaufte Karten können an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden. Zuletzt war Kebekus im Dezember 2014 in der Westfalenhalle aufgetreten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (13) Kommentar schreiben