Festival

Juicy Beats vor Start: Was Festival-Besucher wissen müssen

| Lesedauer: 5 Minuten
50.000 feiern beim Juicy Beats-Festival in Dortmund

50.000 feiern beim Juicy Beats-Festival in Dortmund

Nach zwei Jahren Corona-Pause ist die 24. Auflage des Juicy Beats gelungen: 50.000 Besucherinnen und Besucher tanzten im Westfalenpark Dortmund.

Beschreibung anzeigen

Dortmund/Essen.  Nach zwei Jahren Pause steigt endlich wieder das Juicy Beats-Festival in Dortmund. Hier gibt es die wichtigsten Infos rund um die Sause.

  • Die Festival-Saison läuft auf Hochtouren: Nach zwei Jahren Pause kehrt auch das Juicy Beats wieder zurück.
  • Doch was kosten die Juicy Beats-Tickets? Und wer steht dort auf der Bühne?
  • Juicy Beats 2022: Das müssen Besucher jetzt wissen.

Zwei Jahre musste das Juicy Beats-Festival im Dortmunder Westfalenpark pausieren: Nun können sich Festivalfans auf eine erneute Auflage der Veranstaltung freuen. Doch welche Künstler stehen auf der Bühne? Was kosten die Tickets? Und wo können Besucher am besten parken? Wir haben die wichtigsten Informationen gesammelt:

Juicy Beats 2022: Wann findet das Festival statt?

Zwei Tage lang kann im Juli im Westfalenpark gefeiert werden: Das Juicy Beats findet in diesem Jahr am 29. Juli (Freitag) und am 30. Juli (Samstag) statt. Das Gelände öffnet am Freitag um 14 Uhr und am Samstag um 12 Uhr. Am Freitag allerdings ist nur ein Teil des Parks geöffnet.

Juicy Beats 2022: Welche Bands und Künstler stehen an den beiden Tagen auf der Bühne?

Freitag: Unter anderem stehen am ersten Tag des Festivals Querbeat, BHZ, Lari Luke und Mavi Phoenix auf den Bühnen im Westfalenpark. Kontra K ist der Headliner am ersten Festivaltag. "Das meistverkaufte Rap-Album des Jahres, Besucherzahlen auf den Konzerten, die alle Grenzen sprengen und eine 1Live Krone für den besten Hip-Hop-Act", mit diesen Worten wirbt der Veranstalter für den Auftritt des Rappers.

Samstag: Headliner am Samstag ist die deutsche Hio-Hop-Band K.I.Z. "Im Sommer 2022 darf Rap wieder Gefühle und Emotionen zeigen. Liebe, Zuneigung und Empfindsamkeit sind keine Schimpfworte mehr", schreibt der Veranstalter. Mit dabei am Samstag sind auch Juju, Rin, Faber und Provinz. Welche Künstler noch dabei sind? Hier geht es zur Übersicht.

Festivals in NRW: Hier gibt es weitere Informationen

Gibt es noch Juicy Beats-Tickets? Und was kosten sie?

Ja, es gibt noch Tickets. Wer beide Tage im Westfalenpark beim Juicy Beats feiern möchte, muss 109 Euro (plus Systemgebühr) zahlen. Ein VIP-Ticket für beide Tage kostet 209 Euro. Das Tagesticket für Freitag liegt bei 53 Euro und nur der Samstag kostet 62 Euro (jeweils plus Systemgebühr). Zudem gibt es auch VIP-Tickets für die einzelnen Tage: 113 Euro für den Freitag und 122 Euro für den Samstag. Tickets für 11 bis 13-Jährige sind günstiger (50 Euro für beide Tage oder 25 Euro für jeweils einen Tag).

Kann ich mein Juicy Beats-Ticket weiterverkaufen?

Die Tickets sind in diesem Jahr personalisiert. Wer sie trotzdem verkaufen möchte, kann sie (gegen eine Gebühr von 3,50 Euro pro Ticket) umpersonalisieren lassen. Wie genau das geht? Hier gibt es alle Infos.

Wann öffnet der Campingplatz beim Juicy Beats?

Auch in diesem Jahr darf wieder in der Nähe des Festival-Geländes gecampt werden. Der Campingplatz öffnet von Donnerstag (28. Juli) bis Sonntag (31. Juli), ungefähr 15 Uhr. Der Platz liegt rund drei Minuten Fußweg vom Festivalgelände entfernt. Wer auf den Pflastersteinen nicht ohne eine Luftmatratze campen will, kann diese vor Ort kaufen.

Einlasszeiten des Campingplatzes / Kassenöffnungszeiten

  • Donnerstag, 28.07.22 von 15.00 - 20.00 Uhr
  • Freitag, 29.07.22 von 10.00 - 20.00 Uhr
  • Alle weiteren Informationen zum Camping gibt es hier.

Juicy Beats: Was kostet das Camping?

Zwei Personen mit einem Zelt erhalten für 40 Euro (plus Müllpfand) Zugang zu dem Camping-Gelände. Drei Personen in einem Zelt zahlen 60 Euro (plus Müllpfand). Ein Campervan-Ticket kostet in diesem Jahr 60 Euro (ebenfalls plus Müllpfand). Ein einfaches Parkticket liegt bei 10 Euro.

Anreise zum Juicy Beats: Wie komme ich zum Festivalgelände?

Die Preise für Bus und Bahn im VRR-Gebiet sind im Festivalticket enthalten. "Mit der U 45 (Richtung Westfalenhallen) und der U 49 (Richtung Hacheney) kommt ihr vom Hauptbahnhof, oder aus der City in weniger als 10 Minuten zur Haltestelle „Westfalenpark“", schreibt der Veranstalter. Autoparkplätze rund um den Westfalenpark sind meist mit Gebühren belegt. Per Auto ist das Juicy Beats-Gelände über die B1 zu erreichen. Von dort aus gibt es verschiedene Möglichkeiten zum Westfalenpark.

Juicy Beats: Was bietet das Festivalgelände in diesem Jahr?

Neben den verschiedenen Bühnen bieten die Veranstalter diverse Stände zur Verpflegung an. Zudem gibt es eine Kreativ Meile, auf der unter anderem Schmuck, Gemälde oder Klamotten angeboten werden. Wer sich vorab einen Überblick verschaffen möchte: Hier geht es zum Lageplan.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Dortmund

Liebe Nutzerinnen und Nutzer:

Wir mussten unsere Kommentarfunktion im Portal aus technischen Gründen leider abschalten. Mehr zu den Hintergründen erfahren Sie
» HIER