Polizei

Lkw-Unfall mit einem Schwerverletzten auf der A2

Foto: dpa

Dortmund.   Ein Lkw-Unfall hat für erhebliche Behinderungen auf der A2 zwischen Dortmund-Nordost und Kamen/Bergkamen gesorgt. Drei Lkw waren beteiligt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mitten im Berufsverkehr hat sich am Donnerstagmorgen auf der Autobahn 2 ein folgenschwerer Unfall ereignet. Gegen 7.50 Uhr waren zwischen Dortmund-Nordost und Kamen/Bergkamen drei Lkw in einen Verkehrsunfall verwickelt. Auch gegen 12 Uhr war nur ein Fahrstreifen frei. Es gab fünf Kilometer Stau.

Kran am Unfallort eingetroffen

Bei dem (Auffahr-)Unfall wurden zwei der drei Lkw-Fahrer verletzt. Ein Mann musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Der andere kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Die Autobahn 2 musste in Fahrtrichtung Hannover kurzzeitig gesperrt werden. Es ist noch nicht absehbar, wann der Verkehr wieder störungsfrei fließen kann. Ein Kran hatte um die Mittagszeit den Unfallort erreicht. Er soll wohl die Lkw von der Fahrbahn ziehen. (-art)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik