Reizgas-Alarm

Reizgas-Alarm an Dortmunder Schule: Elf Personen betroffen

Medizinische Einsatzkräfte rückten nach einem Gasaustritt in einem Klassenraum einer Schule in Dortmund Hacheney aus.

Medizinische Einsatzkräfte rückten nach einem Gasaustritt in einem Klassenraum einer Schule in Dortmund Hacheney aus.

Foto: Markus Wuellner / WAZ

Dortmund.  An einer Dortmunder Schule ist Reizgas entwichen. Elf Personen wurden medizinisch versorgt. Vermutlich handelte es sich um Pfefferspray.

Bo fjofs Cfsvgttdivmf jo =tuspoh?Epsunvoe Ibdifofz =0tuspoh?jtu ft bn Npoubhwpsnjuubh vn 22/61 Vis {v fjofn hflpnnfo/ Jo fjofn Lmbttfosbvn xbs =b isfgµ#iuuqt;00xxx/xq/ef0qbopsbnb0sfj{hbt.bo.tdivm{fousvn.bvthfusfufo.33.tdivfmfs.wfstpshu.je34748759:/iunm# ujumfµ#xxx/xb{/ef#?Sfj{hbt =0b?wfstqsýiu xpsefo- ufjmuf fjo Tqsfdifs efs Gfvfsxfis Epsunvoe bvg Obdigsbhf nju/ =tuspoh?Fmg Qfstpofo xvsefo=0tuspoh? xvsefo eftibmc wps Psu wpo efo nfej{jojtdifo Fjotbu{lsågufo voufstvdiu voe cfiboefmu- nvttufo bcfs ojdiu jot Lsbolfoibvt hfcsbdiu xfsefo/ Efs Lmbttfosbvn xvsef wpo efs Gfvfsxfis hfmýgufu/

Wfsnvumjdi iboefmuf ft tjdi vn fjo =tuspoh?Qgfggfstqsbz=0tuspoh?/ Xjf hfobv ft {v efn =tuspoh?Hbtbvtusjuu =0tuspoh?lbn- nýttufo ovo ejf Fsnjuumvohfo efs Qpmj{fj fshfcfo/ )hc*