Identitäten

Wer ist er? – Dortmunder Parfüm-Dieb hat mehrere Identitäten

Die Polizei machte einen Dortmunder Dieb mit mehreren Identitäten dingfest (Symbolbild).

Die Polizei machte einen Dortmunder Dieb mit mehreren Identitäten dingfest (Symbolbild).

Foto: Silas Stein / picture alliance/dpa

Dortmund.  Ein Diebstahl in einem Dortmunder Drogeriemarkt endet in Untersuchungshaft. Der Täter ist polizeibekannt und hat mehrere Identitäten.

Jeder Mensch hat eine Identität. James Bond hat je nach Auftrag sogar zwei, aber ein Dieb aus Dortmund hat tatsächlich drei Stück. Aufgefallen ist das nach einer erneuten Tat. Am Mittwoch (21. September) hatte der 26-Jährige versucht, Parfüm-Flaschen im Wert von 125 Euro aus einem Drogeriemarkt zu klauen. Ein Mitarbeiter hatte ihn dabei allerdings beobachtet und ihn noch an der Kasse darauf angesprochen. Daraufhin rief er die Polizei, die den Dieb mit auf die Wache nahm. Die Bilder der Überwachungskamera hatten den Diebstahl bereits bewiesen.

Diebstahl in Dortmund: Täter hat drei Identitäten

Bei der Feststellung der Personalien auf der Wache stellten die Beamten fest, dass der Syrer mit drei Identitäten in Deutschland unterwegs ist und schon mehrfach wegen anderer Diebstähle auffällig wurde. Anschließend wanderte er in Untersuchungshaft. (red.)

Polizei in Dortmund – Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Dortmund

Liebe Nutzerinnen und Nutzer:

Wir mussten unsere Kommentarfunktion im Portal aus technischen Gründen leider abschalten. Mehr zu den Hintergründen erfahren Sie
» HIER