Verkehrsunfall

Düsseldorfer Radfahrerin nach Unfall schwer verletzt

Die verletzte Seniorin musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Die verletzte Seniorin musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Foto: Kai Kitschenberg / FFS

Düsseldorf.  Als eine 70-jährige Radlerin in Düsseldorf-Vennhausen links abbiegen wollte, prallte sie plötzlich mit einem Auto zusammen.

Donnerstagnachmittag wurde eine 70-jährige Radfahrerin schwer verletzt, als sie in Vennhausen von einem Auto angefahren wurde. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus.

Beim Abbiegen von Auto erfasst

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen war die 70-Jährige Düsseldorferin mit ihrem Rad um 16.05 Uhr auf dem Tannenhofweg in Richtung Sandträger Weg unterwegs. Sie versuchte gerade, nach links in die Straße Stockgartenfeld abzubiegen, als sie plötzlich von dem VW eines ebenfalls 70-jährigen Fahrers getroffen wurde, der vom Stockgartenfeld nach links auf den Tannenhofweg abbog.

Die Seniorin wurde so schwer verletzt, dass Rettungskräfte sie in ein Krankenhaus brachten. Die Ermittlungen zum Unfall dauern an, meldet die Polizei.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Düsseldorf

Liebe Nutzerinnen und Nutzer:

Wir mussten unsere Kommentarfunktion im Portal aus technischen Gründen leider abschalten. Mehr zu den Hintergründen erfahren Sie
» HIER