Kreißsaal-Check

Kreißsaal-Check: Das Marienhospital in Düsseldorf

Im Marienhospital Düsseldorf gibt es vier Kreißsäle.

Im Marienhospital Düsseldorf gibt es vier Kreißsäle.

Foto: Marienhospital Düsseldorf

Düsseldorf.  Was müssen werdende Eltern rund um die Geburt im Marienhospital in Düsseldorf wissen? Erfahren Sie es hier in unserem Kreißsaal-Check.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Rund 920 Babys haben im Jahr 2018 das Licht der Welt im Marienhospital Düsseldorf erblickt. Hier beantwortet das Düsseldorfer Krankenhaus unsere Fragen zum Thema Geburt im Kreißsaal-Check:

Wie viele Geburten gibt es pro Jahr?

Im Schnitt kommen pro Jahr zwischen 920 und 950 Kinder im Marienhospital auf die Welt. Im vergangenen Jahr waren es 920.

Wie hoch ist die Kaiserschnitt-Rate?

Die Kaiserschnitt-Rate liegt bei 11,65 Prozent.

Wie viele Hebammen arbeiten in einer Schicht?

Pro Schicht sind nach Angaben des Krankenhauses zwei Hebammen im Einsatz.

Wie viele Ärzte arbeiten in einer Schicht?

Pro Schicht ist ein Arzt im Einsatz sowie ein weiterer in Rufbereitschaft.

Wie viele Kreißsäle gibt es? Gibt es eine besondere Ausstattung?

Im Marienhospital gibt es vier Kreißsäle. Durch eine Wanne sind Wannengeburten möglich.

Yoga für Schwangere: Verschiedene Übungen zum Nachmachen
Yoga für Schwangere- Verschiedene Übungen zum Nachmachen

Können Väter mit untergebracht werden?

Nach Angaben des Marienhospitals können auch Väter mit untergebracht werden.

Gibt es Familienzimmer? Wie sind diese ausgestattet? Wie hoch ist die Zuzahlung?

Es gibt vier normale Doppelzimmer. Die Zuzahlung beläuft sich auf 147 Euro.

Wie ist die Verpflegung?

Im Marienhospital gibt es ein Frühstücksbuffet.

Gibt es eine Neugeborenenstation?

Nein, das Marienhospital hat nach eigenen Angaben keine Neugeborenenstation.

Ist das Krankenhaus Perinatalzentrum? Wenn ja, welche Stufe?

Nein.

Weitere Besonderheiten, wie beispielsweise Infoabende:

Im Marienhospital gibt es jeden ersten Donnerstag um 18 Uhr einen Infoabend in der Caféteria. Jeden Sonntag gibt es zudem um 11 Uhr Kreißsaalführungen. Das Krankenhaus bittet darum, eine Stunde vorher anzurufen: 0211/44002466.

„Das Krankenhaus ist nach WHO/UNICEF-Richtlinien das erste zertifiziertes „Babyfreundliches Krankenhaus“ der Landeshauptstadt – in dieser Eigenschaft wurde es ausgezeichnet für das Fördern der natürlichen Geburt, des Bondings (Mutter-Vater-Kind-Bindung) und das Stillens. Das Haus bietet zudem eine eigene Stillgruppe (Stillcafé) und eine Stillambulanz (für Schwierigkeiten mit dem Stillen oder zur Vereinbarkeit von Stillen und Berufstätigkeit) an“, erklärt das Krankenhaus zudem.

Die Adresse des Krankenhauses: Marien Hospital Düsseldorf, Rochusstraße 2, 40479 Düsseldorf. Zur Homepage.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben