Polizei

Mann wird in Düsseldorf von Straßenbahn erfasst und stirbt

Archivbild. Auf der Linie U75 gab es einen tödlichen Unfall.

Archivbild. Auf der Linie U75 gab es einen tödlichen Unfall.

Düsseldorf.  Ein 79-jähriger Mann ist am Montagvormittag an einer Haltestelle in Düsseldorf von einer Straßenbahn erfasst und getötet worden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 79-jähriger Mann ist am Montagvormittag von einer Straßenbahn in Düsseldorf erfasst und tödlich verletzt worden. Die Polizei geht nach derzeitigem Ermittlungsstand von einem Suizid aus.

Zu dem Vorfall kam es laut Rheinbahn und Polizei im Bereich des Heerdter Krankenhauses gegen 10.45 Uhr. Der Senior war von einem in Richtung Handweiser fahrenden Zug der Linie U 75 erfasst worden, schreibt die Polizei am Montagnachmittag. Der Schienenverkehr war bis 12.40 Uhr in beide Fahrtrichtungen gesperrt. (red)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben