Überfall

18-Jähriger liegt nach Überfall in Duisburg im Krankenhaus

Die Polizei Duisburg fahndet nach einem Trio.

Die Polizei Duisburg fahndet nach einem Trio.

Foto: Funke Foto Services

Duisburg.  Retter haben einen 18-Jährigen nach einem bruten Überfall in Duisburg-Obermarxloh ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei sucht nach einem Trio.

Ein 18-Jähriger liegt nach einem brutalen Überfall in Obermarxloh im Krankenhaus.

Drei Unbekannte haben den Teenager laut Polizei um 2.10 Uhr in der Nacht auf Freitag an der Kurt-Spindler-Straße überfallen. Sie forderten Geld, schlugen ihm mehrfach gegen den Kopf – mussten aber ohne Beute flüchten, weil der 18-Jährige sich wehrte.

Überfall in Obermarxloh: Polizei sucht nach Trio

Rettungskräfte brachten den jungen Mann ins Krankenhaus. Die Polizei hat die Suche nach den Tätern aufgenommen: Der Beschreibung nach sind sie etwa 1,80 Meter groß und waren schwart gekleidet. Einer von ihnen hat einen Bart.

[In unserem lokalen Newsletter berichten wir jeden Abend aus Duisburg. Den Duisburg-Newsletter können Sie hier kostenlos bestellen.]

Hinweise zu dem Trio nehmen die Ermittler des Kriminalkommissariats 13 unter 0203 280 0 entgegen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben