Unfall

22-Jähriger setzt geliehenen SUV in Duisburg vor einen Baum

Der BMW prallte in Duisburg-Rheinhausen frontal vor einen Baum.  

Der BMW prallte in Duisburg-Rheinhausen frontal vor einen Baum.  

Foto: Polizei Duisburg

Duisburg.  Das dürfte Ärger geben: Ein 22-Jähriger hat in Duisburg den BMW eines Bekannten vor einen Baum gesetzt. Er verwechselte Gas- und Bremspedal.

Mit einem geliehen SUV hat ein 22-Jähriger am Dienstagabend in Rheinhausen einen Unfall gebaut.

Um 19 Uhr kam der Autofahrer laut Polizei mit dem BMW von der Krefelder Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Duisburg: 22-Jähriger verletzt sich bei Unfall in Rheinhausen

Hintergrund des Unfalls: Der 22-Jährige hatte sich den Automatik-Wagen von einem Bekannten geliehen. Er fahre sonst nur Schaltwagen und habe das Gas mit der Bremse verwechselt, sagte er gegenüber den Polizisten aus.

[In unserem lokalen Newsletter berichten wir jeden Abend aus Duisburg. Den Duisburg-Newsletter können Sie hier kostenlos bestellen.]

Der junge Mann verletzte sich bei dem Aufprall, ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Leserkommentare (1) Kommentar schreiben