Feuerwehreinsatz

Brand in Forum-Tiefgarage: Polizei Duisburg findet Ursache

Feuerwehreinsatz entlang der Königstraße in Duisburg: In einer Tiefgarage unter dem König-Heinrich-Platz hatte ein Auto Feuer gefangen.

Feuerwehreinsatz entlang der Königstraße in Duisburg: In einer Tiefgarage unter dem König-Heinrich-Platz hatte ein Auto Feuer gefangen.

Foto: Stephan Eickershoff

Duisburg.  Ermittler der Polizei Duisburg haben die Ursache für ein Feuer in der Tiefgarage des Forum gefunden. Großeinsatz am Mittwochnachmittag.

Ermittler der Polizei haben die Ursache für den Brand in der Tiefgarage am König-Heinrich-Platz am Mittwochnachmittag gefunden.

Sie gehen davon aus, dass es im Motorraum eines Mercedes einen Kurzschluss gab. Durch die entstandene Energie rollte der gegen zwei geparkte Autos. Es entstand ein Feuer.

Augenzeugen: Qualm stieg aus Lüftungen von Duisburger Parkhaus

Die Feuerwehr musste in die Innenstadt ausrücken. Gegen 15.30 Uhr hatte die Brandmeldeanlage in der Tiefgarage an der Landfermannstraße Alarm ausgelöst. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte, so die Feuerwehr, gab es eine starke Rauchentwicklung. Laut Augenzeugen trat Qualm ebenfalls aus Lüftungen des Parkhauses.

Die Einsatzkräfte leiteten umgehend umfangreiche Suchmaßnahmen mit mehreren Trupps unter Atemschutz ein. Nachdem das Feuer nach den Löschmaßnahmen vermeintlich unter Kontrolle schien, zündete der betreffende Pkw nochmals durch. Der Einsatz der Feuerwehr dauerte am Nachmittag deshalb noch an.

Zum Einsatz war die Feuerwehr mit einem Großaufgebot ausgerückt: 55 Einsatzkräfte mit 15 Fahrzeugen der Feuerwehr und des Rettungsdienst waren bis 18.30 Uhr vor Ort.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben