Baby stürzt in Duisburg aus einem Fenster und stirbt

In Duisburg ist ein Baby gestorben.

In Duisburg ist ein Baby gestorben.

Foto: Nicolas Armer / picture alliance / Nicolas Armer

Duisburg.  Tragisches Ereignis in Duisburg: Ein 13 Monate altes Baby ist aus dem Fenster gestürzt. Es hat nicht überlebt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Polizei und Staatsanwaltschaft halten sich bisher noch bedeckt, was die Details zu einem tragischen Ereignis angeht, das sich am Donnerstag im Duisburger Stadtteil Marxloh ereignet hat. Wie die Behörden in einer knappen Mitteilung berichten, ist ein Kleinkind um 18.20 Uhr aus einem Fenster einer Wohnung im Hochparterre an der Wolfstraße in einen Kellerabgang gefallen.

Das 13 Monate alte Mädchen wurde zwar mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, dort erlag es aber wenig später seinen Verletzungen.

Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt, wie es zu dem Unglück kommen konnte.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben