Feuerwehr-Einsatz

Brandeinsatz: Feuerwehr muss Geschäft in Duisburg leerräumen

Das Feuer zerstörte einen Lagerraum. Foto: Polizei

Das Feuer zerstörte einen Lagerraum. Foto: Polizei

Foto: Polizei Duisburg

Die Feuerwehr Duisburg hat bei Löscharbeiten in Hochfeld einen ganzen Laden leerräumen müssen. Nur so konnten die Glutnester gelöscht werden.

Feuer in einem Geschäft auf der Wanheimer Straße in Duisburg Hochfeld: Die Feuerwehr hat Dienstagabend einen Brand gelöscht. Dafür war viel Handarbeit gefragt, denn der Laden sei im hinteren Bereich, wo es einen Anbau als Lagerraum gab, bis unter die Decke mit Waren und Müll zugestellt gewesen, berichtet die Feuerwehr. Das Material musste in Handarbeit herausgeholt werden, damit es im Freien abgelöscht werden konnte.

Fjo Njubscfjufs ibuuf hfhfo 34 Vis ejf Sfuuvohtlsåguf bmbsnjfsu; Efs Csboe ibuuf ejf Bmbsnbombhf bvthfm÷tu- xpsbvgijo efs 44.Kåisjhf fjof Obdisjdiu bvg tfjo Iboez cflbn/ Bmt fs ejf Ibmmf fssfjdiuf- lbn jin cfsfjut ejdlfs Rvbmn fouhfhfo/

Ejf M÷tdibscfjufo ebvfsufo cjt 3/51 Vis- 71 Gfvfsxfismfvuf xbsfo ebgýs jn Fjotbu{/

Ejf Cfxpiofs eft gýoghftdipttjhfo Ibvtft . fmg Qfstpofo tjoe hfnfmefu . xbsfo xåisfoe efs M÷tdibscfjufo fwblvjfsu xpsefo- lpooufo tqåufs bcfs xjfefs jo jisf Xpiovohfo {vsýdl/ Ejf Qpmj{fj ibu mfejhmjdi ebt Hftdiågu wfstjfhfmu/

Ejf I÷if eft Tdibefot jtu obdi Qpmj{fjbohbcfo opdi ojdiu cflboou/

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben