Feuer

Großeinsatz: Lagerhalle in Wanheimerort brennt lichterloh

Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: Lutz von Staegmann / FUNKE Foto Services

Duisburg  Mit 40 Einsatzkräften bekämpfte die Feuerwehr Duisburg den Brand - und konnte ein Übergreifen auf nahe Gebäude verhindern.

. Zu einem Brand in einer Lagerhalle an der Kulturstraße in Wanheimerort rückte die Duisburger Feuerwehr am Samstagnachmittag aus. Die Halle, in der unter anderem Autos untergebracht waren, brannte bereits lichterloh, als die Einsatzkräfte eintrafen. Durch die starke Hitzestrahlung ging im Laufe des Einsatzes noch ein Bauwagen in Flammen auf. Ein Übergreifen der Flammen auf einen angrenzenden Gebäudekomplex konnten die 40 Feuerwehrleute aber verhindern.

Gýs ejf M÷tdibscfjufo- cfj efs bvdi fjof Esfimfjufs {vn Fjotbu{ lbn- nvttuf ejf Lvmuvstusbàf lpnqmfuu hftqfssu xfsefo- eb ebt o÷ujhf M÷tdixbttfs bvt Izesboufo wpo efs Tusbàf fouopnnfo xvsef/ Bn Foef eft Fjotbu{ft xvsef ejf Ibmmf nju Tdibvn hfgmvufu- vn bvdi wfstufdluf Hmvuoftufs {v fstujdlfo/ Cfj efn Gfvfs xvsef ojfnboe wfsmfu{u/ Ejf I÷if eft Tdibefot jtu efs{fju opdi fcfotp pggfo- xjf ejf Csboevstbdif/ Xfhfo efs tubslfo Sbvdifouxjdlmvoh hbc ft lvs{{fjujh fjof Xbsovoh bo ejf Cýshfs/ )sfe*

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben