Brand

Kripo Duisburg ermittelt nach Container-Brand im Innenhafen

Gegen 2.20 Uhr rückten Einsatzkräfte in den Duisburger Innenhafen aus.

Gegen 2.20 Uhr rückten Einsatzkräfte in den Duisburger Innenhafen aus.

Foto: Andreas Buck / Andreas Buck / FUNKE Foto Services

Duisburg.  Im Duisburger Innenhafen hat ein Container mit Bauschutt gebrannt. Die Kriminalpolizei ermittelt zur Brandursache und bittet um Zeugenhinweise.

Im Innenhafen hat in der Nacht zu Dienstag ein Container der Wirtschaftsbetriebe mit Bauschutt gebrannt.

Gegen 2.20 Uhr alarmierten Anwohner an der Stresemannstraße die Einsatzkräfte. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. Zeugenhinweise nimmt das Kommissariat 11 unter 0203 280 0 entgegen.

[In unserem lokalen Newsletter berichten wir jeden Abend aus Duisburg. Den Duisburg-Newsletter können Sie hier kostenlos bestellen.]

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben