Kultur in Duisburg

Meiderich: Konzertlocation Parkhaus verkauft „Retter“-Shirts

Aylin Röken und David Viel vom Parkhaus Meiderich hoffen, dass die Fans des Veranstaltungsortes einige der „Retter“-Shirts kaufen.

Aylin Röken und David Viel vom Parkhaus Meiderich hoffen, dass die Fans des Veranstaltungsortes einige der „Retter“-Shirts kaufen.

Foto: Lutz von Staegmann / FUNKE Foto Services

Mittelmeiderich.  Um etwas Geld in die Corona-gebeutelte Kasse zu spülen, hat das Meidericher Parkhaus eine „Retter“-Aktion gestartet. Events fallen weiter aus.

Seit Mitte März herrscht im Parkhaus an der Bürgermeister-Pütz-Straße Totenstille – keine Musik zu hören, keine spielenden Kinder zu sehen. Wegen der Corona-Beschränkungen muss der Meidericher Veranstaltungsort, bekannt vor allem für seine Rock-Konzerte und Kinderbetreuungen, weiter geschlossen bleiben. Um trotzdem irgendwie über die Runden zu kommen, bitten die Parkhaus-Macher ihre Fans um Hilfe und verkaufen „Retter“-Shirts.

Parkhaus: Retter-Shirts können im Onlineshop bestellt werden

„Die Sicherheit unserer Kinder und unseres Publikums ist uns wichtig, daher öffnen wir erst dann wieder, wenn es von offizieller Seite erlaubt ist und auch uns als angemessen erscheint“, sagen Aylin Röken und David Viel vom gemeinnützigen Trägerverein. Alle mit Herzblut geplanten Veranstaltungen abzusagen tue ihnen nicht nur finanziell weh. Da die Ausfälle aber vor allem ein großes Loch in die laut Parkhaus „eh schon klamme“ Kasse reißen, gehe man jetzt den Weg mit dem T-Shirt-Verkauf. Der läuft ganz bequem über einen Onlineshop.

[In unserem lokalen Newsletter berichten wir jeden Abend aus Duisburg. Den Duisburg-Newsletter können Sie hier kostenlos bestellen.]

Die Shirts gibt es in schwarz und in grau, sowohl für Herren als auch für Damen. Mit jedem verkauften Shirt (Mindestpreis 13 Euro) werde das Parkhaus mit mindestens fünf Euro unterstützt, so der Vereinsvorstand. Wer der Meinung ist, fünf Euro seien zu wenig, der kann seine Spende freiwillig auf bis zu zehn Euro erhöhen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben