Drogenfund

Ordnungsamt findet bei einer Gewerbekontrolle Kokain

Bei einer Gewerbekontrolle in Duisburg haben Mitarbeiter des Ordnungsamtes Kokain gefunden.

Bei einer Gewerbekontrolle in Duisburg haben Mitarbeiter des Ordnungsamtes Kokain gefunden.

Foto: David Ebener / dpa

Duisburg.  Bei einer Kneipenkontrolle entdeckten Mitarbeiter des Ordnungsamtes Duisburg Kokain. Ein Drogenspürhund übernahm die weitere Suche.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einer Kneipenkontrolle haben Mitarbeiter des Ordnungsamtes Duisburg Kokain gefunden. Hinter dem Tresen sollen laut Polizeibericht 30 Gramm Kokain versteckt gewesen sein, außerdem lag Bargeld dabei.

Die alarmierte Polizei durchsuchte auf Anordnung eines Bereitschaftsrichters die Gaststätte auf der Freiligrathstraße in Obermarxloh sowie die Privatwohnung des Wirtes. Dabei wurde auch ein Rauschgiftspürhund eingesetzt.

Hier wurden allerdings keine Drogen entdeckt.

Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen und wegen des Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln dem Haftrichter vorgeführt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben