Ämter

Personalversammlung: Ämter und Bäder bleiben in Duisburg zu

Der Bürgerservice ist am Mittwoch nicht erreichbar.

Der Bürgerservice ist am Mittwoch nicht erreichbar.

Foto: Zoltan Leskovar / FUNKE Foto Services / FUNKE Foto Services

Duisburg.  Die Stadt Duisburg hält am Mittwoch ihre Personalversammlung ab. Zahlreiche Ämter und Schwimmbäder bleiben deshalb geschlossen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wegen einer Personalversammlung bei der Stadt Duisburg bleiben am Mittwoch zahlreiche Ämter und Schwimmbäder geschlossen.

Mit Ausnahme der Feuerwehr und der Wirtschaftsbetriebe sei in allen städtischen Dienststellen mit Beeinträchtigungen zu rechnen, teilte die Stadt mit.

So bleiben das Bürger- und Ordnungsamt, die Bürgerservicestationen in den Bezirken, das Bezirksmanagement und auch das Straßenverkehrsamt bleiben den ganzen Tag geschlossen. Einzige Ausnahme: Bereits vereinbarte Termine werden bearbeitet.

Personalversammlung: Diese Schwimmbäder bleiben geschlossen

Auch der Telefonservice „Call Duisburg“ ist am Mittwoch nur eingeschränkt erreichbar.

Die Ausgabe für Parkausweise, die Bauberatung, das Genehmigungsportal und die VHS-Geschäftsstelle öffnen um 14 Uhr.

Durchgehend geschlossen bleiben die städtischen Schwimmbäder. Dazu zählen die Hallenbäder Neudorf und Toeppersee, das Rhein-Ruhr-Bad und das Allwetterbad Walsum.

Die Mitarbeiterversammlung der Stadt findet ab 10 Uhr in der Kraftzentrale des Landschaftspark Nord statt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben