Totschlag

Prozess gegen Ehemann von Mine O. beginnt im September

Die Polizei hat im Dezember in einem Wald in Duisburg die Leiche der seit Monaten vermissten 26-jährigen Mine O. gefunden. Foto: dpa-Bildfunk

Die Polizei hat im Dezember in einem Wald in Duisburg die Leiche der seit Monaten vermissten 26-jährigen Mine O. gefunden. Foto: dpa-Bildfunk

Duisburg.  Der Ehemann der getöteten Mine O. steht ab September in Duisburg vor Gericht. Der 29-Jährige sitzt in U-Haft, ihm wird Totschlag vorgeworfen.

Am 1. September beginnt der Prozess gegen den 29-jährigen Ehemann von Mine O. vor dem Schwurgericht in Duisburg. Er soll seine Frau getötet haben und sitzt seit Dezember in Untersuchungshaft. Die Leiche der jungen Mutter, die der Mann als vermisst gemeldet hatte, wurde in einem Waldstück in Untermeiderich gefunden.

Laut Pressesprecherin Sarah Bader sind zunächst vier weitere Sitzungstermine anberaumt. Unklar sei das Motiv, sagte Staatsanwalt Martin Mende zuletzt.

Der 29-Jährige hatte in Vernehmungen zugegeben, dass er seine Frau nach einem Streit am 7. September getötet hatte. Die Leiche verstaute er daraufhin in einem Koffer, der zunächst in einer Garage versteckt wurde und schließlich in einem Waldstück nahe der Tunnelstraße vergraben wurde.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben