Polizeibericht

Ein Auffahrunfall mit Folgen ereignete sich in Isselburg

Der Auffahrunfall ereignete sich in Heelden. 

Der Auffahrunfall ereignete sich in Heelden. 

Foto: Stefan Puchner / dpa

Heelden.  Ein Auffahrunfall mit hohem Sachschaden ereignete sich in Heelden. Zwei Personen wurden leicht verletzt, darunter ein Fahrer aus Rees.

Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden in Höhe von circa 7.500 Euro - so lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitag in Isselburg-Heelden ereignet hat.

Ein 62-jähriger Isselburger hatte gegen 18 Uhr die Empeler Straße befahren. Als er verkehrsbedingt stark bremsen musste, prallte der Wagen eines 35-jährigen Autofahrers aus Rees auf. Bei dem Unfall erlitt ein 68-jähriger Reeser leichte Verletzungen; er hatte im Fahrzeug des 35-Jährigen gesessen. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Leichte Verletzungen zog sich ebenfalls der 62-Jährige zu.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben