Polizeibericht

Ein Duo versuchte in Rees einen Geldautomaten zu sprengen

Die Polizei bittet um Hinweise zu einem Duo, dass versucht hat in der Commerzbank in Rees einen Geldautomaten zu sprengen.

Die Polizei bittet um Hinweise zu einem Duo, dass versucht hat in der Commerzbank in Rees einen Geldautomaten zu sprengen.

Foto: Lars Heidrich

Rees.  In der Nacht zu Freitag versuchten zwei Täter einen Geldautomaten der Commerzbank in Rees zu sprengen. Sie lösten den Alarm und flüchteten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

In der Nacht zu Freitag gegen kurz nach 3 Uhr versuchten unbekannte Täter, einen Geldautomaten im Vorraum der Commerzbank an der Straße Vor dem Delltor in Rees zu sprengen.

Sie hebelten zunächst die Eingangstür zum SB-Bereich auf, anschließend die Abdeckung eines dortigen Geldautomaten, berichtet die Polizei. Dabei lösten die Täter einen Alarm aus, zudem wurden sie von einer Überwachungskamera aufgezeichnet. Zu sehen sind zwei augenscheinlich männliche Personen, bekleidet mit Overalls oder Maleranzügen und maskiert mit Sturmhauben. Sie führten zwei schwarze Sporttaschen mit sich.

Sicherheitsdienst löste Vernebelungsanlage aus

Als der Sicherheitsdienst die Vernebelungsanlage im Vorraum der Bank auslöste, flüchteten die Täter ohne Beute. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Tatfahrzeugen bitte an die Kripo Kalkar unter 02824/880.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben