Kneippverein Elten

Eltener Vereine auf Tour in der Heide von Hoge Veluwe

33 interessierte Radler des Kneippvereins und Verschönerungsvereins Elten gingen gemeinsam auf Tour.

33 interessierte Radler des Kneippvereins und Verschönerungsvereins Elten gingen gemeinsam auf Tour.

Foto: Kneippverein

Elten.  Zwei Eltener Vereine begaben sich nun auf eine gemeinsame Radtour. Für 33 Radler ging es in die blühende Heide des Nationalparks Hoge Veluwe.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nach der ersten gemeinsamen Fahrradtour im Juni luden nun Kneippverein und Verschönerungsverein Elten erneut gemeinsam zu einer geselligen Fahrradtour ein.
Pünktlich um 10 Uhr versammelten sich 33 interessierte Radler des Kneippvereins und Verschönerungsvereins Elten am Eltener Marktplatz.

Dieses Mal stand die Tour ganz im Zeichen der blühenden Heide des Nationalparks Hoge Veluwe. Die durch Harry Stevens geführte Tour war 70 Kilometer lang – und er hatte nicht zu viel versprochen. Das Wetter war optimal und die „Hoge Veluwe“ bestach durch eine wunderschöne Blüte der unterschiedlichsten Heidekräuter.

Kulinarische Stopps wurden eingelegt

Die Route führte die geübten Radler, wovon fünf über 80 Jahre alt waren unter anderem über Reden, die berühmte Brücke von Arnheim, Velp und auch entlang der Ijssel. Selbstverständlich wurden diverse kulinarische Stopps eingelegt.

Zusätzlich wurde die Gruppe durch verschiedene Vorkommnisse überrascht, die man so nicht planen kann. Einem Schäfer mit einer großen Herde und seinen Hunden konnte bei der Arbeit zugesehen werden, am Denkmal „Mamoet“ wurden der Gruppe Äpfel angeboten und es wurden auf der Tour Wildschweinspuren entdeckt.

Auch nächstes Jahr gibt es wieder gemeinsame Touren

Gegen 18 Uhr war die Truppe wieder zurück in Elten. Die Radler waren sich einig, dass es eine rundum gelungene Fahrradtour war und hoffen dieses Erlebnis im nächsten Jahr wieder wiederholen zu können.

Weitere Information zu Angeboten des Kneippvereins Elten unter 02822/931030, www.kneippverein-elten.de oder www.facebook.com/kneippvereinelten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben