Ordensschwester

Emmerich: Abschied von Schwester Christy nach über 25 Jahren

Schwester Christy verlässt Emmerich nach über 25 Jahren.    

Schwester Christy verlässt Emmerich nach über 25 Jahren.    

Foto: St. Christophorus / Kirche

Emmerich.  Messfeier am kommenden Donnerstag, 19. Dezember, ist Abschiedsfeier für Schwester Christy, die seit 1993 ihren Dienst in Emmerich versehen hat.

Am Donnerstag, 19. Dezember, findet um 10.30 Uhr die Heilige Messe in der Kapelle der Senioreneinrichtung St. Augustinus statt. Diese Messfeier ist zugleich die Abschiedsfeier für Schwester Christy, eine der ersten Indischen Schwestern, die seit 1993 ihren Dienst im Willibrord-Spital und in den Senioreneinrichtungen St. Augustinus und Willikensoord versehen haben.

25-jähriges Ordensjubiläum gefeiert

In all den Jahren verrichtete sie ihren Dienst immer mit großer Freude und Herzlichkeit und erfreute sich bei Jung und Alt großer Beliebtheit. Noch im September 2018 hatte sie hier ihr 25-jähriges Ordensjubiläum gefeiert.

Versetzung in die Eifel

Jetzt wird Schwester Christy von ihrem Orden nach Mechernich in der Eifel versetzt. Verbunden mit großen Dank für ihren Dienst an den Menschen in dieser Stadt möchte die Pfarrgemeinde St. Christophorus mit ihr gemeinsam die Messe feiern und im Anschluss zum Empfang im Augustinushaus einladen. Dort besteht dann auch die Möglichkeit, sich persönlich von Schwester Christy zu verabschieden.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben