Freizeit

Schwelm: Hallenbad ab Dienstag geöffnet

Gute Nachricht für alle Schwimmfreunde: Schwelms Hallenbad öffnet am 7. Juli. Es gelten wegen der Corona-Pandemie besondere Hygiene- und Abstandsregeln.

Gute Nachricht für alle Schwimmfreunde: Schwelms Hallenbad öffnet am 7. Juli. Es gelten wegen der Corona-Pandemie besondere Hygiene- und Abstandsregeln.

Foto: Stadtverwaltung Schwelm / Arno Kowalewski

Schwelm.  Gute Nachricht für alle Schwimmfreunde: Schwelms Hallenbad öffnet am 7. Juli. Es gelten wegen Corona besondere Hygiene- und Abstandsregeln.

Gute Nachricht für die Schwimmfreunde in Schwelm. Das Hallenbad in der Mittelstraße wird am Dienstag, 7. Juli, wieder seine Türen öffnen. Mitte März war das Bad wegen der Corona-Pandemie geschlossen worden. Evalena Greif, kommissarische Leiterin des Fachbereichs Kultur und Sport: „Die vor der Schließung geplanten Reparaturarbeiten - wie der Einbau der neuen Steuergeräte für die Salzelektrolyseanlage sowie ein neuer Motor für die zentrale Lüftungsanlage - sind planmäßig abgeschlossen worden.“

Zudem hat das Hallenbad-Team die Zeit für die Durchführung von Wartungs- und Reparaturarbeiten genutzt. Das Team freut sich nun auf die Aufnahme des Schwimmbetriebs. Dies geschieht unter Einhaltung strenger Hygiene- und Desinfektionsregeln, sodass sich die Besucher auf einige Einschränkungen einstellen müssen. Im Ein- und Ausgangsbereich sowie in den Umkleidekabinen ist ein Mund-Nase-Schutz zu tragen. Es ist ein Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten. Auch im Schwimmbecken gelten Abstandsregeln.

Auf Grund der erhöhten Schutzmaßnahmen dürfen sich im Hallenbad nur 25 Besucher zeitgleich aufhalten. Um Warteschlagen zu vermeiden, können sich Besucher vorab telefonisch ein Zeitfenster reservieren (02336/91970). Auch für Kinder unter 4 Jahren ist eine Reservierung notwendig. Kinder unter 10 Jahren werden nur in Begleitung eines Erwachsenen eingelassen. Um den Abstand untereinander zu gewährleisten, wird nur jeder vierte Spind geöffnet sein und jede zweite Dusche genutzt werden können. Zu den weiteren Auflagen gehören auch die Registrierung jedes einzelnen Besuchers sowie die Dokumentation der Einlass- und Auslasszeit. Die Schwimm- und Gymnastikkurse starten erst nach den Sommerferien wieder.

Die Schwimmzeiten: montags geschlossen; dienstags bis freitags: 7:00 bis 10:00 Uhr, 11:00 bis 14:00 Uhr, 15:00 bis 20:00 Uhr; samstags: 8:00 bis 11:00 Uhr, 12:00 bis 15:00 Uhr; sonntags: 8:00 bis 11:00 Uhr, 12:00 bis 15:00 Uhr.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben