Schwelm. In Schwelm-Linderhausen könnte neue Gewerbefläche entstehen. Dort gibt es aber einen erhaltenswerten Wald, sagt die Biologische Station EN.

Ein Wald wie aus dem Bilderbuch, in sattem Grün und verwunschen aussehend, strahlte von der Leinwand im Sitzungssaal des Kreishauses in Schwelm die Mitglieder des Ausschusses für Umwelt, Bauen und Geoinformation an. Der Blick der Ausschussmitglieder auf das verheißungsvolle Foto könnte ein Blick in die Zukunft gewesen sein. Die heißt: Bruchwald.