Ennepetal. Der Ingenieur und technische Leiter der Firma Ischebeck wurde in USA posthum für sein innovatives Wirken im Tiefbau ausgezeichnet.

Er war ein Ingenieur mit wachem Erfindergeist. Bis heute profitiert das Unternehmen seiner Familie, das er Jahrzehnte lang leitete, von seinen Entwicklungen. Nun ist Ernst Friedrich Ischebeck, langjähriger geschäftsführender Gesellschafter der Friedr. Ischebeck GmbH aus Ennepetal, für seine Leistungen posthum mit einer ganz besonderen Auszeichnung gewürdigt worden. Er erhielt den renommierten, vom amerikanischen Deep Foundation Institute (DFI) vergebenen „Legends Award“. Sein Sohn Björn Ischebeck nahm die Auszeichnung in Seattle/USA entgegen.