Wirtschaft

Auch das neue Rathaus in Schwelm gibt’s aus Kunststoff

Tim Gräfe und Pierre Häcker vor ihrem Büro. Bürgermeister Stephan Langhard, Wirtschaftsförderer Simon Nowack, Sina Koch (Stadtmarketing) und Birgit Wrobbel (Werbegemeinschaft) besuchten sie.

Tim Gräfe und Pierre Häcker vor ihrem Büro. Bürgermeister Stephan Langhard, Wirtschaftsförderer Simon Nowack, Sina Koch (Stadtmarketing) und Birgit Wrobbel (Werbegemeinschaft) besuchten sie.

Foto: Stadtverwaltung Schwelm / Heike Rudolph

Schwelm.  Das Arbeitsgebiet von Tim Gräfe und Pierre Häcker ist spannend und modern. Das Unternehmen in Schwelm bietet einen 3D Druckservice an.

Vor fünf Jahren fragten sich zwei junge Männer in gesicherter beruflicher Position, welches Arbeitsfeld nicht nur den eigenen Interessen entspricht, sondern auch zukunftssicher sein könnte. Tim Gräfe und Pierre Häcker entschieden sich für das Arbeiten mit dem 3D Druck, gründeten 2016 das Unternehmen „ZeitDruck3D“ und bezogen 2017 Räume im Gebäude des ehemaligen Astorwerks.

Sie erweiterten ihren Kundenstamm, investierten ins Marketing, und nach einer Episode am Standort Ennepetal ist ihre Firma seit 2020 wieder in Schwelm zuhause. Das Büro befindet sich – getrennt von der Fertigung – in der Bahnhofstraße 75, und genau dort machten jetzt Bürgermeister Stephan Langhard, Wirtschaftsförderer Simon Nowack, Sina Koch vom Stadtmarketing und Birgit Wrobbel, Vize-Vorsitzende der Werbegemeinschaft, den beiden geschäftsführenden Gesellschaftern ihre Aufwartung. Keine Frage: Das Arbeitsgebiet von Tim Gräfe und Pierre Häcker ist nicht nur modern, sondern auch spannend. Das Unternehmen, zu dem noch zwei Ausbildungskräfte gehören, die im Homeoffice arbeiten, bietet 3D Druckservice als Dienstleistung in allen gängigen Verfahren.

Zum Standort Schwelm befragt, versichern Tim Gräfe und Pierre Häcker: „Wir sind hier glücklich. Es läuft bestens!“ Bürgermeister Stephan Langhard wünschte den beiden Jungunternehmern, die sich in einer Zukunftsbranche bewähren, viel Erfolg. Er war freudig überrascht, als die Zeit-Druck-Experten ihm umgekehrt ein Einzelstück aus dem Firmendrucker überreichten, nämlich eine sehr gelungene Druckausgabe des neuen Schwelmer Rathauses, das zurzeit zwischen Neumarkt und Schulstraße errichtet wird.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Ennepetal Gevelsberg Schwelm

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben