Lauftreffs

Citylauf Schwelm: nach Absage zwei Ersatzläufe

Ein Bild aus normalen Tagen. Der 7. Citylauf der TG Zur Roten Erde im vergangenem Jahr. In diesem jahr wurde der Lauf wegen der Pandemie angesagt.

Ein Bild aus normalen Tagen. Der 7. Citylauf der TG Zur Roten Erde im vergangenem Jahr. In diesem jahr wurde der Lauf wegen der Pandemie angesagt.

Foto: Laura Dicke / WP

Schwelm.  Die Rote Erde Schwelm musste ihren City-Lauf wegen Corona leider absagen. Hier finden Sie die zwei Alternativen zum Event.

Eigentlich sollte am heutigen Samstag der Schwelmer Citylauf stattfinden. Coronabedingt wurde die Veranstaltung abgesagt, dafür gibt es noch zwei Ersatzläufe in diesem Jahr, auf die sich die TG Rote Erde freut:
Intersport Clubrun: 3. Oktober, 11 Uhr, Gevelsberg bei Intersport Reschop, www.run.intersport.de/clubrun. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der TG treffen sich um 11 Uhr mit Andres Reschop vor dem Laden und gehen gemeinsam auf die geführten 5- und 10-Kilometer-Strecken. Beim deutschlandweiten Clubrun kann jeder Teilnehmer sein Startgeld von maximal 5 Euro an seinen selbst gewählten Sportverein spenden lassen. Die Läufe werden unterstützt von Trainern der TG RE Schwelm, die die Streckenführung der Landschaftsläufe übernehmen. Anmeldung unter https://run.intersport.de/clubrun.
Rund um Schwelm: Der Landschaftslauf startet am Sonntag, 25. Oktober, ab 9 Uhr von der Rennbahn. Es wird in mindestens drei unterschiedlich schnellen Gruppen gelaufen. Dieser Halbmarathon wird ebenfalls von der RE Schwelm geführt. „Nachdem leider der Citylauf ausfallen muss, freuen sich die Langläufer desto mehr auf diese beiden Landschaftsläufe“, so Christian Kern, Trainer der RE.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben