Pandemie

Coronavirus: Erster Todesfall im Ennepe-Ruhr-Kreis

Das Coronavirus verbreitet sich rasant und hat jetzt das erste Todesopfer im Ennepe-Ruhr-Kreis gefordert.

Das Coronavirus verbreitet sich rasant und hat jetzt das erste Todesopfer im Ennepe-Ruhr-Kreis gefordert.

Foto: dpa

Schwelm/Ennepe-Ruhr-Kreis.  Es gibt im Ennepe-Ruhr-Kreis den ersten Todesfall wegen des Coronavirus. Es handelt sich um eine Person aus Ennepetal.

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es einen ersten Corona-Todesfall. Am Donnerstagabend ist ein 58-jähriger Mann im Schwelmer Helios Klinikum verstorben. Das teilte am Freitag Mittag um 12.06 der Ennepe-Ruhr-Kreis mit. Aufgrund einer chronischen Grunderkrankung habe der Ennepetaler zur Risikogruppe gezählt.

„Unsere Gedanken sind bei der Familie des Verstorbenen. Wir wünschen allen Verwandten, Bekannten und Freunden jetzt die Kraft, die nötig ist, um mit diesem Verlust weiterleben zu können“, spricht Landrat Olaf Schade sein Beileid aus.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben