Einsatz

Ennepetal: Feuerwehr rettet Pferd aus misslicher Lage

Die Feuerwehr musste zu einer Stallung in der Ortschaft Dreve ausrücken. Ein Pferd war gefallen und kam aus eigener Kraft nicht mehr auf die Beine..

Die Feuerwehr musste zu einer Stallung in der Ortschaft Dreve ausrücken. Ein Pferd war gefallen und kam aus eigener Kraft nicht mehr auf die Beine..

Foto: Lutz von Staegmann / FUNKE Foto Services

Ennepetal.  Nach Angaben der Feuerwehr stürzte das Pferd in seiner Box, lag quer auf dem Boden und kam aus eigener Kraft nicht mehr auf die Beine.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Feuerwehr hat in der Ortschaft Dreve ein Pferd aus einer misslichen Lage befreit.

Der Einsatz ereignete sich am Donnerstag Morgen. Die hauptamtliche Wache wurde um 7.49 Uhr alarmiert, dass sich in einer Stallung in der Ortschaft Dreve ein Pferd in eine missliche Lage befand. Wie zu hören war, soll das Tier umgefallen sein, habe quer in seiner Box gelegen und hätte nicht mehr eigenständig aufstehen können.

Mit einem Rettungsgeschirr speziell für größere Tiere und Muskelkraft wurde das Pferd nach Angaben der Feuerwehr aus seiner Lage befreit und konnte, nach einer kurzen Erholungsphase, selbstständig aufstehen. Der Einsatz endete für die neun Einsatzkräfte um 9.41 Uhr.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben