Sport

Ennepetal soll Sportplatz für Kinder und Jugendliche werden

| Lesedauer: 2 Minuten
Ennepetal soll zum Sportplatz für Kinder werden.

Ennepetal soll zum Sportplatz für Kinder werden.

Foto: Philipp Bülter / WP

Ennepetal.  Stadtsportverband und die Stadt haben Fördermittel erhalten, um Bewegungsangebote für Kinder zu schaffen. So soll Ennepetal zum Sportplatz werden.

Gemeinsam wollen der Stadtsportverband (SSV) und die Stadt den „Sportplatz Ennepetal“ entwickeln. Dazu findet am kommenden Montag, 23. November, im Haus Ennepetal eine Veranstaltung zum Ideenaustausch und Entwickeln neuer Angebote statt. Alle Kindertagesstätten und Vertreter der Sportvereine sind eingeladen. Der SSV weist darauf hin, dass auch die Elternvertreter aus den Kitas herzlich willkommen sind.

SSV und Stadt hatten sich 2019 erfolgreich um Mittel aus dem Förderprojekt „Sportplatz Kommune“ beworben. Ennepetal soll zu einem Sportplatz für Kinder und Jugendliche werden. Dazu sollen (neue) Sport- und Bewegungsangebote geschaffen und möglichst viele Institutionen eingebunden werden. Wissen und Fähigkeiten aller am Projekt beteiligten Partnerinnen und Partner sollen zusammengeführt und zur Gestaltung geeigneter Angebote genutzt werden. Die Sportvereine werden dabei als Ort des Zusammenkommens und des sozialen Miteinanders wahrgenommen, insbesondere auch durch die Möglichkeit, den Kindern und Jugendlichen eine institutionsübergreifende Heimat vom Kleinkind bis ins Erwachsenenalter zu sein.

+++ Nichts mehr verpassen: Bestellen Sie hier unseren Newsletter aus Ennepetal, Gevelsberg und Schwelm+++

Die Idee, Bewegungsangebote für Kinder und Jugendliche zu schaffen sowie den Kindern und Jugendlichen einen Zugang zu den Sportvereinen zu ermöglichen, wollen die Projektverantwortlichen beginnend mit den Jüngsten, den Kindergartenkindern umsetzen. Erste durchgeführte Bedarfsabfragen in Kitas, Grundschulen und Sportvereinen hätten bereits konkretes Interesse ergeben, so die Organisatoren. In dem Treffen wolle man erste Ideen kennenlernen und Umsetzungsmöglichkeiten entwickeln.

Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr im Saal des Hauses Ennepetal, Gasstraße 10, unter Beachtung der 2G-Plus-Regel, ein.

Um Anmeldung per E-Mail mit Angabe von Institution, Vorname, Name, Telefonnummer und E-Mail-Adresse wird gebeten unter sportplatz-EN@SSV-Ennepetal.de. Die Veranstaltung wird unter Beachtung der 2G-Plus-Regel durchgeführt. Ein Test kann vorab zum Beispiel im Testzentrum in der Tiefgarage des Haus Ennepetal durchgeführt werden.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Ennepetal / Gevelsberg / Schwelm

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben