Polizei ermittelt

Ennepetal: Wer kennt den Einbrecher mit dem gelben Fahrrad ?

Ein Mann benutzt ein Brecheisen, um eine Terrassentür aufzuhebeln (gestellte Szene). Die Polizei sucht einen Einbrecher, der in Ennepetal mit einem gelben Fahrrad geflüchtet ist.

Ein Mann benutzt ein Brecheisen, um eine Terrassentür aufzuhebeln (gestellte Szene). Die Polizei sucht einen Einbrecher, der in Ennepetal mit einem gelben Fahrrad geflüchtet ist.

Foto: picture alliance/dpa/Philipp von Ditfurth / IKZ

Ennepetal.  Die Polizei sucht einen Einbrecher, der in Ennepetal mit einem gelben Fahrrad geflüchtet ist. Es liegt eine Täterbeschreibung vor.

Eine 43-jährige Ennepetalerin konnte am Mittwochnachmittag offenbar einen Einbruchsversuch verhindern.

Lesen Sie auch:

Die Frau hatte gegen 15 Uhr, verdächtige Geräusche aus dem Erdgeschoss ihres Hauses an der Ulmenstraße im Ortsteil Büttenberg gehört. Als sie nachschaute, konnte sie einen Mann beobachten, der offensichtlich versuchte, mit einer Brechstange ein Fenster im Erdgeschoss aufzuhebeln. Als der Unbekannte die Bewohnerin bemerkte flüchtete er auf einem Fahrrad in Richtung Rahlenbecker Straße.

+++ Nichts mehr verpassen: Bestellen Sie hier unseren Newsletter aus Ennepetal, Gevelsberg und Schwelm+++

Der Mann wird wie folgt beschrieben: Er ist etwa 20 bis 30 Jahre alt und etwa 1,75 Meter groß. Er trug einen kurzen Bart, dunkle, kurze Haare und war mit einer grauen Mütze und langer Kleidung bekleidet. Unterwegs war er mit einem gelben Fahrrad. Eine Fahndung im Nahbereich verlief erfolglos.

Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. 02333/9166-4000.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Ennepetal / Gevelsberg / Schwelm

Liebe Nutzerinnen und Nutzer:

Wir mussten unsere Kommentarfunktion im Portal aus technischen Gründen leider abschalten. Mehr zu den Hintergründen erfahren Sie
» HIER