Stadtfeuerwehrtag

Gevelsberg: 7000 Menschen besuchen den Feuerwehrtag

Mit einem Stadtfeuerwehrtag am Samstag und Sonntag, 14. und 15. Mai 2022, wurde die neue Feuer- und Rettungswache der Feuerwehr Gevelsberg eingeweiht. Dort und am Ennepebogen gab es verschiedene Vorführungen sowie Spiel und Spaß. Zudem gab es eine offizielle Feierstunde in der unter anderem der in den Ruhestand getretene Feuerwehrchef Uwe Wolfsdorff zum Ehrenstadtbrandmeister ernannt wurde.

Mit einem Stadtfeuerwehrtag am Samstag und Sonntag, 14. und 15. Mai 2022, wurde die neue Feuer- und Rettungswache der Feuerwehr Gevelsberg eingeweiht. Dort und am Ennepebogen gab es verschiedene Vorführungen sowie Spiel und Spaß. Zudem gab es eine offizielle Feierstunde in der unter anderem der in den Ruhestand getretene Feuerwehrchef Uwe Wolfsdorff zum Ehrenstadtbrandmeister ernannt wurde.

Foto: André Sicks / WP

Gevelsberg.  Neue Feuer- und Rettungswache: Am Kennenlernwochenende erkundeten tausende Gevelsberger die neuen Räumlichkeiten der Feuerwehr.

Zwei Tage lang hatten die Gevelsbergerinnen und Gevelsberger am vergangenen Wochenende die Gelegenheit, beim Stadtfeuerwehrtag ihre neue Feuer- und Rettungswache kennen zu lernen und sich ein Bild zu verschaffen, was die Feuerwehr ihrer Stadt alles leistet. Darüber hinaus standen Spiel und Spaß für die kleinen und großen Gäste auf dem Programm (wir berichteten).

Positive Bilanz

Die Bilanz der Organisatoren fällt sehr positiv aus. Man habe etwa 7000 Besucherinnen und Besucher an beiden Tagen zusammen gezählt, teilte Feuerwehrchef Falk Ramme mit. „Wir sind super zufrieden. Das war eine würdige Veranstaltung für die neue Feuer- und Rettungswache. Die Bürger haben diese Eröffnung zu etwas Besonderem, gemacht.“

Viele Bilder vom Stadtfeuerwehrtag in Gevelsberg gibt es in einer Fotostrecke unter www.wp.de/gevelsberg

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Ennepetal / Gevelsberg / Schwelm

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben