Unfall

Gevelsberg: Pedelec-Fahrer stürzt und verletzt sich

Ein Rettungswagen im Einsatz: Der Pedelec-Fahrer musste nach dem Sturz zur Behandlung ins Krankenhaus transportiert werden.

Ein Rettungswagen im Einsatz: Der Pedelec-Fahrer musste nach dem Sturz zur Behandlung ins Krankenhaus transportiert werden.

Foto: Kai Kitschenberg / FUNKE Foto Services

Gevelsberg.  Als er in Gevelsberg die Eichholzstraße runterfährt, passiert es: Ein 50-Jähriger stürzt beim Abbremsen seines Pedelecs und verletzt sich dabei.

Ein 50-jähriger Gevelsberger stürzte am Sonntag bei einem Abbremsvorgang mit seinem Pedelec und verletzte sich hierbei leicht. Der Mann fuhr am Nachmittag auf der Eichholzstraße in Richtung Hagener Straße, als es zu dem Sturz kam.

Er wurde zwecks ambulanter Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor.

+++Vielleicht interessiert Sie auch dieses: Lkw-Fahrer schlägt Tankdiebe in die Flucht

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Ennepetal Gevelsberg Schwelm

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben