Kirmesgruppen

Gevelsberg: Volles Haus für KG Im Dörnen und KG Vie vam Kopp

 Post auf ein tolles Sommerfest, das die beiden Kirmesgruppen feierten. 

 Post auf ein tolles Sommerfest, das die beiden Kirmesgruppen feierten. 

Foto: Laura Dicke

Gevelsberg.  Die Gevelsberger Kirmesgruppen Im Dörnen und Vie vam Kopp feiern ein rauschendes Sommerfest trotz des miesen Wetters.

Ferienzeit ist für viele Kirmesgruppen Zeit der Sommerfeste. Ein sehr beliebtes ist der jährliche, zweitägige Doppelschlag von „Vie vam Kopp“ und „Im Dörnen“ am Bolzplatz am Klosterholz.

Einen sehr gelungenen Start legte das Fest am Freitagabend hin. Perfektes „Bier-Wetter“, wie Vorsitzender der KG Vie vam Kopp, Reimund Herberg, beschrieb, begleitete die zahlreichen Besucher. „Wir hatten richtig Hochbetrieb am Abend“, berichtet Herberg. Viele Mitglieder anderer Kirmesgruppen statteten einen Besuch ab und auch Bürgermeister Claus Jacobi ließ es sich nicht nehmen, „Hallo“ zu sagen. „In den letzten Jahren hat sich der Freitag als stärkerer Tag immer mehr durchgesetzt“, bilanziert Reimund Herberg. Besonders erfreute die Kirmesgruppen viele Gäste aus der direkten Nachbarschaft, die jedes Jahr mitfeiern.

KG hat in diesem Jahr noch viel vor

Mit kühlen Getränken vom Bier- oder Cocktailstand sowie Pommes, Bratwurst und Co. war jeder gut versorgt. „Unser Cocktailstand läuft richtig gut. Die Mädels machen das profimäßig und jedes Jahr gibt es neue Cocktails“, erzählt der Vorsitzende. Am Samstag sah das Wetter jedoch schlechter aus. Das Torwandschießen für die Kinder fiel etwas ins Wasser, doch es machten trotzdem einige mit. Gegen Abend ließ der Regen glücklicherweise nach. „Wir sind aufgrund unseres großen Festzeltes mit extra Boden, das wir seit drei Jahren haben, sehr wetterunabhängig“, erklärt Reimund Herberg. Somit zog es auch am Samstagabend zahlreiche Gäste ins Festzelt. Live-Musik gab es vom Schwelmer Don Enzo, der mit Schlagerhits und Oldies die Besucher zum Mitsingen und Mittanzen ansteckte.

Nachdem der Bolzplatz und die Bauplätze aufgeräumt werden, geht es spannend weiter. „Wir und die KG Im Dörnen sind beim Heimatfest in Schwelm vertreten, bewirten wir die Mallorca Party im September. Danach steht ein internes Herbstfest für alle unsere Helfer an“, sagt Vie vam Kopp-Chef Herberg. Ganz was Neues für die KG wird die Bewirtung der Modelleisenbahnausstellung in Wuppertal im November sein.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben